Du warst kein bisschen aufgeregt,
doch hab`ich mich zu dir gelegt.

Ganz zärtlich habe ich gegurrt,
doch du hast nur zurückgeknurrt.

In deiner Hand lieg`sicher ich,
doch hältst du mich versehentlich.

Hab`keine Angst – ich bleib`dir treu.
Du wirst mich niemals los, verzeih.

Denn unsere Seelen sind verwandt,
ich meine DAS ist allerhand.

© R. Risse

Für immer 4.00/5 (80.00%) 1 vote
Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.