Es ist als wären
wir in monetären Sphären
zwischen Traum und Welt
fernab von Konsum und Geld

Wir tun kunde
dass die Wirtschaft
geht zu Grunde
Der Mensch als Konsument es schafft
sich selbst herabzustufen
indem er obgleich wohlbeleibt
Kredite unterschreibt
während andere rufen
Wir wollen Transparenz
statt Insolvenz
Wir wollen verstehen
statt uns ständig im Kreise zu drehen

Es ist als wären
wir in opaken Sphären
zwischen Fantasie und Welt
fernab von Button und „Mir gefällt´s“

Wir wollen Degen und
Augenklappe ablegen
Wir wollen Wind im Segel
und im Geiste Hegel

Es ist als wären
wir in Wolkensphären
um von oben zu stieren
wie die da unten an
Mut zur Veränderung verlieren

© MartinaLg

Bewerte den Text!
Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.