Wohnungsträume- Mehr von Pinkyfisch gibt´s hier!

Hohe Decken, weite Räume,
offene Zimmer ohne Wand.
Vor dem Fenster keine Bäume,
sehnsuchtsvoll schau ich aufs Land.

Klar und rein,
aus Glas und Stahl,
so soll meine Wohnung sein.
Das wäre meine Wahl!

Die Arme hoch und einfach recken,
klare Formen, weiter Blick.
Braucht mich nicht mehr zu verstecken,
würde niemals mehr zurück.

Ein paar kleine Dekostücke,
in sanfte Farben eingehüllt,
das wäre meine Hängebrücke
nur die Lücken aufgefüllt.

Dicke Teppiche im Flur,
die Kälte aus dem Haus verdrängt.
Von Chaos nirgends eine Spur,
ein paar Bilder aufgehängt.

Im Bett die Wäsche warm und weich,
so richtig schön zum kuscheln.
Das wäre dann mein Reich
nachts unter der Decke tuscheln.

Der Blick hinaus, ich sehe Meer
und auch ein paar Möwen fliegen.
Diese Aussicht gefiel mir sehr
das alles würd‘ ich lieben.

Das leise Knistern im Kamin
tiefe Wärme hüllt mich ein.
Ja, genau da will ich hin,
da könnte ich dann glücklich sein!

© CS 6.10.2011

Bewerte den Text!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.