Vielen Dank an Gerhardt vandenBosch für seine Lyrik „War das nicht soeben?“

War das nicht soeben,
dass ich meinte: das Leben
habe ich noch vor mir.
Da war ich zwanzig.

War das nicht soeben,
dass ich meinte: das Leben
das kommt noch: Jetzt mit dir.
Da war ich dreißig.

War das nicht soeben.
dass ich meinte: das Leben
macht erst jetzt plaisir
jetzt mit vierzig.

War das nicht soeben,
dass ich meinte. Das Leben
das hat erst was an sich
mit fünfzig.

War das nicht soeben,
dass ich meinte: Das Leben
ist  sicher noch nicht vorbei
mit sechzig.

War das nicht soeben
dass ich meinte: Das Leben
das richtige Leben
hab ich noch vor mir mit siebzig

War das nicht soeben
dass ich meinte: Das Leben
kommt noch. Erst jetzt, mit dir
mit achtzig

Anweisung  für  den Leser/die L-in:
Den Text verlängern/verkürzen nach Bedürfnis.

© Gerhardt vandenBosch, September 2011

Bewerte den Text!

One Response to War das nicht soeben?

  1. sam sagt:

    War das nicht soeben,
    dass ich meinte
    so ist das Leben
    es währe
    mit achtzig, neunzig
    ewiglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.