Inhalt

Jason und Rob sind beste Freunde und gehen gemeinsam mit Ciara und
Betsy Ciaras Freundin auf den Rummelplatz .
Jason ist heimlich verliebt in Ciara verschweigt es aber aus
Rücksicht mit seinem besten Freund Rob.
Ciara ist hin und hergerissen weil sie Jason schon lange kennt und
sich ebenfalls in ihn verliebt hat.
Doch auch sie will ihre Gefühle nicht , weil Betsy ihre Freundin
prahlt ,sie sei mit Jason ein Paar.
So gehen also die vier zum Rummelplatz und bestaunen die neueste
Attraktion die Achterbahn Future World. Sie sah wie eine D-Zug aus und
sauste fast geräuschlos über die Gleisen.

Jason der ein richtiger Achterbahn Freak ist hat plötzlich ein
ungutes Gefühl bei dieser Attraktion und eine schaurige Vision holt
ihn heim.
Doch seine Freunde überreden ihn und er nimmt zögernd die Fahrt an.
Doch nichts passiert beim 1 .Mal und Jason hält die Vision für eine
Einbildung und steigt auch beim 2.Mal ein.

Doch diesmal wird die Fahrt zum Alptraum.
Ein Waggon entgleist und stürzt in die Tiefe der 2. Waggon droht alle
anderen Waggons in die Tiefe zu reißen.
Die Bügel gehen plötzlich nicht mehr auf….Verletzte und Tote
hängen in den Bügeln fest….

Hilfe ist nicht in Sicht.

Jason und Ciara haben den Tod vor Augen als sie hilflos in ihren
Gurten sitzen …..es wird ein gnadenloser Wettlauf mit der Zeit…..

1.Kapitel

„Jack…mach schon …wir haben nicht viel Zeit…“ Der
Vorarbeiter schaute ungeduldig auf die Uhr.Sie waren mit dem Zeitplan
im Verzug.
Das Gerüst für die neue Attraktion muss bis morgen fertig aufgebaut
sein.
Jack keuchte und Schweißtropfen rannen ihm in kleinen Bächen den
Hals hinunter.Es war sehr schwül ein Blick zum Himmel verriet ,dass
es höchstwahrscheinlich noch eine Sturmfront im Kommen war…
Hastig drehte er die Schrauben ein.Im Gedanken war er schon bei seiner
Familie ..endlich nur noch eine dieser verdammten Schrauben.
Endlich….ächzend erhob er sich wieder und dachte an die
Sicherheitskontrolle.Die musste er wohl auf morgen verschieben…es
fing gleich an zu regnen.
„Wo bist du denn Jack…verdammt noch mal.“ ertönte die
ungeduldige Stimme vom Vorarbeiter.“Alle sind schon fertig…nur du
machst noch ne Extrastunde.. „

Jack packte hastig seine Werkzeuge zusammen und warf noch einen kurzen
Blick auf das monströse Gerüst der neuesten Attraktion.
Es war eine Achterbahn im futuristischen Stil .Ähnlich wie ein D-Zug
soll sie mit rasanten Tempo über die Loopings rauschen.
Für dieses Gerüst waren sie mit fast 2 Wochen im
Zeitrückstand.Morgen Abend war die Eröffnung.
Die Sicherheitskontrollen mussten eben biss morgen waren.

Der Regen prasselte die ganze Nacht mit unverminderten Geschwindigkeit
auf das Geländer. Windböen zerrten an dem Gerüst …eine der
Schrauben war etwas lockerer und der Sturm rüttelte unentwegt daran.

Am nächsten Tag legte sich der Sturm ….die Gewitterfront verzog
sich und die Sonne blinzelte aus den Wolken.
Jack beeilte sich zum Achterbahngerüst,er wollte die letzten
Sicherheitsprüfungen noch durchgehen….
„Jack…komm mit…der Chef ruft.“ Vorarbeiter Kelly winkte ihn
ungeduldig her.

Hektik machte sich breit. Der Chef trommelte alle zusammen und gab
Anweisungen .
„Der Sturm hat das Karussell umgeworfen. Wir haben nicht mehr viel
Zeit um es wieder aufzubauen.Also an die Arbeit.“
In dem ganzen Trubel dachte niemand mehr an die Sicherheitskontrollen
bei der Achterbahn Future ….

„Jason….es hat geklingelt. Machst du bitte auf.?“
Moms Stimme riss ihn aus seiner Gedankenwelt.Er war gerade so
beschäftigt mit dem neuen Computerspiel dass er sich mühsam von
seinem Lohn gekauft hatte.
Es war ein eine Simulation über Achterbahnfahrt und man musste
Hindernisse ausweichen…
„Ja Mom…“ mürrisch erhob er sich und legte das Gameboard zur
Seite.

Rob war an der Tür..
.“Mann …wieso geht’s du nicht ans Handy ?“
„Habs nicht gehört..Du das Spiel ist so geil.“ Jason zeigte auf
seine Zimmertür…und versuchte Ciara die sich bei Rob eingehakt hat
nicht weiter zu beachten.
Seit sie mit Rob zusammen war sprachen sie nicht mehr viel
miteinander.
„Ich ….äh wir…“Rob zeigte grinsend zu Ciara wollten fragen ob
du nicht Lust hast mitzukommen auf den Rummelplatz.“
Jason warf einen schnellen Blick auf Ciara…war das ihre Idee?
Ciara erwiderte ihn lächelnd :
„.Meine Freundin kommt auch mit .Du weißt doch ….Betsy..“
fügte sich in einem leichten ironischen Ton zu.
Sie wird doch nicht etwa eifersüchtig sein?
Hastig verwarf Jason den Gedanken.
Als Kinder waren sie mal ein Pärchen gewesen .So was wie die erste
Liebe…aber mehr als ein schlabbriger nasser Kuss war nicht gewesen.
Und jetzt …jetzt war sie mit Rob seinem besten Freund
zusammen….zumindest dachte er das….
Seitdem waren sie beide irgendwie auf Kriegsfuß. Früher verstanden
sie sich wie eineiige Zwillinge aber jetzt….jetzt gab es sofort
Streit wenn sie sich sahen.
Nun er fackelte nicht lange und flirtete ein bisschen mit Betsy die
Freundin von Ciara.
Er wusste das Betsy schwer verliebt war in ihm…aber er…er wollte
eigentlich nur Ciara eifersüchtig machen.
Mit Betsy war er eigentlich nicht zusammen ,aber sie galten in der
Clique schon als Paar.
Er überhörte also den ironischen Ton von Ciara und widmete sich den
Spiel zu.
„Rob …dieses Spiel ist klasse….diese Achterbahn ist ne
Wucht…das muss du ausprobieren mann!!“
Und er warf Rob das Gameboard zu.
Ciara warf ihm einen bösen Blick zu.
„Was soll das Jungs….gehen wir jetzt auf die Kirmes oder
verbringen wir die Zeit mit idiotischen Spielen..???“
Dabei starrte sie Jason an ..und er erwiderte den Blick ebenfalls
wütend zurück.
„Was habt ihr jetzt schon wieder „
Rob rollte genervt mit den Augen und schnaubte gereizt.
“Könnt ihr wenigstens nicht für eine Minute vertragen.Früher
waren wir ein super Clique…!“
Rob schaute in die Runde abwechselnd zu Ciara und zu seinem Freund
Jason.

Ciara und Jason widmeten sich keines Blickes und taten so als ob der
andere Luft wäre.
In diesem Moment klingelte Ciaras Handy und erleichtert griff sie
danach und verließ das Zimmer.
Schweigend saßen Rob und Jason vor dem PC.
„Wieso zickt ihr euch dauernd an…ich meine früher seit ihr die
besten Freunde gewesen.“
Jason zuckte nur schweigend die Schultern und starrte auf den
Bildschirm .
Wie sollte er seinem besten Freund erklären dass er auf diese Braut
stand.?
Sie war seine Traumfrau ..und bereute es zutiefst dass er ihr nie
Avancen gemacht hatte. Rob ist ihm zuvor gekommen.
Aber er wollte Robs Freundschaft nicht aufs Spiel setzen.Sie waren
beste Freunde und kein Mädchen soll sie auseinanderbringen.
Schon gar nicht diese dumme Tussi Ciara.
„Nichts!.“ knurrte er nur und schnappte sich eine Zigarette und
zündete sie an.
„Also …was ist….kommst du jetzt mit zur Kirmes??“
Rob erhob sich und ließ die Fingerknöchel knacken und betrachtete
seine Bizeps im Spiegel.
„Wetten da gibt’s heiße Girls…komm schon Jason…oder wie wärs
mit …Betsy???“

2.Kapitel

Der Rummelplatz gab es das ganze Jahr …und Jason fuhr Achterbahn
seit seiner Kindheit.
Aber jedes Jahr wurden immer eine neue Attraktionen vorgestellt .So
auch dieses Jahr …eine futuristische Achterbahn mit dem neuesten
Hightech.
Eine lange Schlange zeigte wie heißbegehrt die neueste Attraktion
war.Die Achterbahn fuhr fast ununterbrochen …
Alle vier sahen staunend zu dieser Achterbahn die geräuschlos wie ein
D-Zug dahinglitt.
Das ganze Gerüst sah gefährlich hoch aus.
Auf dem Schild war zu lesen dass dies die höchste Achterbahn der Welt
war mit über 60 Meter Höhe.

„Los….auf was warten wir noch…!!!“ schrie Rob und breitete
übermütig die Arme aus .Ciara und Betsy waren ebenfalls begeistert
und bestaunten die rasante Fahrt aus über 60 Meter Höhe.
Die Lichter gingen bald an und die Loopings erstrahlten im
fantastischen Glanz.Eine losgelöste Stimmung lag über die Kirmes…

Jason starrte auf die Achterbahn …und plötzlich lief ihm ein
eiskalter Schauer über den Rücken.
Vor seinen Augen schrien die Menschen plötzlich auf vor Schmerz und
Angst.Wildes Chaos brach aus…..Menschen flogen wild fuchtelnd durch
die Luft und krachten auf die umliegenden Straßen…es war wie in
einem gutgemachten Horrorthriller.
Jason brachte kein Ton heraus….er wollte nach Rob und Ciara
rufen….doch wo waren sie?
Um ihn herum nur schreiende Menschen die panikartig durch die Gegend
rannten .
„Ciara..“ er bebte vor Angst…er sah sie hilferufend in einer
diesen Waggons .Die Achterbahn fuhr leer….nur sie rief und rief
seinen Namen .

Eine Hand packte ihn an der Schulter…und Jason schnellte herum….
.“Alles ok…Jason?“
Ciara sah ihn fragend .
„Äh …ja….“ stotterte Jason verwirrt und schaute sich hastig
um.
Alles schien normal….Menschen schlenderten lachend vorbei,
Begeisterungsrufe erschallten von der Achterbahn herunter.
Ein Blick auf die Achterbahn…..nichts….alles wie immer.

Sein Blick wechselte zu Ciara…..die ihn seltsam ansah.Für einen
Moment verweilte er in Ciaras wunderschönen dunkelbraunen
Rehaugen….
„Jason ..hat so viel Auswahl hier an rassige Girls…..dem wird’s
ganz schwindlig stimmts?“..
Rob kam dazu und klopfte Jason lachend auf die Schulter.
Ciara wandte sich ruckartig ab und betrachtete die Glanzlichter die
von der Loopings erstrahlten.

Als sie in der Schlange standen vor der Attraktion…beschlichen Jason
erneut Zweifel.
Irgendwie ließ ihn diese Szene vorhin nicht mehr aus dem Kopf.
„Rob….ich weiß nicht ob das ne gute Idee ist…“ er drehte sich
zu Rob um..
.Rob warf Ciara einen amüsierten Blick zu und äffte Jason nach.
„Lass es sein Rob ok!“ Ciara wandte sich wütend von ihm ab und
suchte den Blick zu Jason.
Doch der hatte sich wieder umgewandt und starrte düster auf die
Loopings.
Er hatte die Schnauze voll….die ganze Stimmung war weg
.Und diese beide Turteltauben noch zuschauen …ne .Jason schüttelte
wütend den Kopf.
Abrupt drehte er sich um und scherte aus der Schlange raus.
„Hey Jason verdammt wo gehst du hin? „
Rob packte ihn an der Schulter und zog ihn zu sich her. „Das war
Spaß ,,,mann.Seit wann verstehst du keinen Spaß mehr.?“ und er
boxte ihn freundschaftlich .

„Lass mich in Ruh mann.“knurrte Jason und schüttelte ihn ab. Rob
warf einen prüfenden Blick auf ihn.
Seltsam …so kannte er ihn gar nicht.Was war nur los mit ihm?
Jason wich seinen Blick aus.
Wie konnte er den ihm erklären ,was er für Ciara empfand.?
„Rob …“ doch bevor er weitersprechen konnte kam Betsy und
umarmte Jason überschwänglich.
„Da bist du ja….ich dachte du wärst in der Schlange? Willst du
nicht diese Achterbahn ausprobieren?“ sie sah ihn fragend an.
Jason warf einen Blick zu Ciara die ihn auswich und über ihn hinweg
sah.
Dann dachte er wieder an diese seltsame Bilder …der Angstschauer als
er diese Looping betrachtete…
„Sag bloß du hast Angst?“ Betsy kicherte und sah zu Ciara rüber
die sich gerade mit Rob unterhielt.
„Nein….aber meinst du nicht ….“ er brach ab .Das klang erst
recht nach Weichei.
Nein ..er musste sich in die Schlange einreihen…er konnte diese
Bilder keinen erklären .Rob ,Ciara ….Betsy …alle würden ihn für
verrückt erklären.

Doch als er sich wieder in die Schlange einreihte….lief ihm wieder
ein Angstschauer über den Rücken….und plötzlich kam ihm diese
Loopings…ja die ganze Achterbahn bedrohlich vor…
„Rob….ich ….ich weiss nicht…ich meine wenn was passiert??“
Rob sah ihn an…..und brach in Lachen aus….
.“Sag mal Kumpel…was ist nur los mit dir heute..? Erst zickst
herum…jetzt fangst auch noch an zu kneifen…“ er schüttelte sich
vor Lachen und zog Ciara zu sich her.
„Ciara…schau dir das Weichei an…“
Jason spürte die Röte ins Gesicht steigen und machte auf cool.
„Nee mann …ich hab keine Angst.!“
Scheiß auf diese seltsamen Bilder vorhin…..war bestimmt nur eine
blöde Einbildung.Vielleicht hat er zu viele Horrorfilme
angeschaut….

Als sie endlich in einem Waggon saßen ….kroch wieder dieser
seltsame Angst in ihm hoch..
.Erneut tauchten Bilder von schreienden Menschen vor ihm
auf……seine Kehle wurde trocken und er brachte nur ein heißeres
Räuspern heraus.
Rob und Ciara saßen vorne während er und Betsy eine Reihe hinten
saßen…
.Ein paarmal meinte er Ciaras Blick zu sehen als sie den Kopf ein paar
Male umdrehte.
Aber das konnte auch Einbildung sein….Jason schüttelte den Kopf und
versuchte sich zu entspannen.
Mist…fluchte er…dass er nicht näher bei Ciara Platz gefunden
hatte….eigentlich wollte er natürlich ganz unbemerkt ,neben ihr
Platz nehmen.
Völlig zufällig natürlich…
Aber nein….er und Betsy saßen sogar 2 Reihen entfernt im Waggon.

Die Fahrt ging los…..alles lief ganz normal….
Jason achtete auf irgendwelche Zeichen…aber…nichts…Also war das
doch alles nur eine blöde Phantasie…
Jason schnaubte …er bereute es zutiefst …das er vorhin Angst
gezeigt hatte.
Oh mein Gott er hatte sich so blamiert vor Ciara….gerade vor
ihr….
Betsy plapperte irgendwas an ihm hin…doch das berührte ihn nicht
,…seine Gedanken waren nur bei einer Frau….Ciara..
Was sie jetzt wohl machte…?
Nichts sehnlicher wünschte er sich jetzt neben ihr zu sitzen und
diese Fahrt gemeinsam genießen.
Plötzlich schlenkerte der Waggon…
Jason erstarrte vor Angst…..passiert jetzt irgendwas?

© Simone Kaplan

Hier geht es zum Ebook!

Ticket ins Grauen
Bewerte den Text!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.