Merkmale der Kurzgeschichte

Wie eine Kurzgeschichte aussieht wissen wir noch aus unserer Schulzeit. Tatsächlich ist das Hauptmerkmal einer Kurzgeschichte die Kürze des Textes. Während der Roman seine Geschichte in epischer Form in die Länge zieht, überzeugt diese Textgattung mit dem Fokus meist auf eine einzelne Begebenheit.

  • Kurzgeschichte beginnt unvermittelt/ Ende ist auch offen
  • Verdichtung auf einen Moment, Augenblick oder Situation 
  • Umfang ist begrenzt und eher kurz
  • Innerer Monolog oder erlebte Rede
  • Wiedergabe von Gedanken
  • Alltägliche Sprache
  • Sprachliche Mittel: Anspielungen, Andeutungen, Mehrdeutigkeit 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.