Ins Sprichwort gefallen, verfasst von Die dritte Person, Vielen Dank!

Schuster bleib bei deinen Leisten,
so sehen das die Meisten.

Jeder kehrt vor seiner eigen Tür,
und ich schäme mich dafür,
dabei zu sein, in diesem humankapitalistischen System,
wer nichts leisten kann muss gehn.

Sie sind zufrieden mit der Taube in der Hand,
Spatz, bleib lieber auf dem Dach.
Den Blick stehts vor die Schuh‘ verbannt,
obwohl die Sonne so schön lacht.

Was lange währt wird endlich gut,
und die Zuversicht nimmt ihren Hut.
Über Langeweile will auch keiner klagen,
Gut Ding will ja auch Weile haben.

Die Meisten sind nur froh,
dass Schweigen Gold entspricht.
Sprechen einfach so
das geht doch nicht…

Diese Welt ist alles andere als im Lot,
und trotzdem glaube ich dieses Leben vor dem Tod.

© Die dritte Person

Mehr Gedichte von Die dritte Person

Ins Sprichwort gefallen 5.00/5 (100.00%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.