Selbstbestimmung war gedacht
Doch kam es nicht dazu
Im Leben hatte der Druck die Macht
Aber der Wille gab keine Ruh

Wollte sich entfalten
Frei und bedeutend sein
Nur konnte er sich kaum im Leben halten
Der Alltag machte ihn klein

Die Geduld hatte Vertrauen
Doch war sie nicht gefragt
Wollte auf die Hoffnung bauen
So hat sie nie geklagt

Am Ende lag gebrochen
Das Herz am Wegesrand
Es hörte auf zu pochen
Der letzte Einwand verschwand

© tasja

Bewerte den Text!
Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.