Kiesel Steine Fels Struktur
im Teich der Laich sich schnell vermehrte
Leben des Sonnenlichtes sich ernährte
Und des Lebensmutes Konjunktur erfuhr

Der Teich dürstend des Wassers sich sehnte
Nach Tagen dürrer Trockenheit im Teich der leiche Laich
den satten Schatten der
Felsen Steine Kiesel wich
der Teich nun einer
Laichengrube glich

Nur auf schnelle unverhoffte Art und leise
Wolken sich schoben vor die Sonne
Der Strahl den Teich nicht mehr erreichte
Und Schatten kriechend kreuzten über Teich und Laich
Geruch Verwesung des Leichs auf eine Art und Weise des wurzelosen Baumes gleich

Bewerte den Text!
Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.